Energiepreisbremsen

>Kabinett beschließt Preisdeckel für Strom und Gas durch Energiepreisbremsen.

Energiepreisbremsen für Strom und Gas

Kabinett beschließt Preisdeckel für Strom und Gas durch Energiepreisbremsen.

Die Bundesregierung hat am Freitag, 25. November 2022 Gesetzentwürfe für die Strom- und Gaspreisbremse beschlossen. Privathaushalte und Unternehmen sollen mit einer günstigeren Basisversorgung von den stark gestiegenen Energiekosten durch Energiepreisbremsen für Strom und Gas entlastet werden.

Mit der Gaspreisbremse bekommen Gaskunden einen Zuschuss zum Gaspreis. Diesen Rabatt übernimmt der Bund gegenüber den Energieversorgern, die verpflichtet sind, den Verbrauchern den Entlastungsbetrag gutzuschreiben – entweder im Rahmen der Abrechnung oder über die Voraus- oder Abschlagszahlung. Der Bund finanziert die Gas- und Wärmepreisbremse im Rahmen des 200-Millarden-Euro-Abwehrschirms.

Für Bürger sowie kleine und mittlere Unternehmen gilt die Gaspreisbremse ab März 2023 und umfasst auch rückwirkend die Monate Januar und Februar. Das bedeutet, dass ein Kontingent von 80 Prozent ihres Erdgasverbrauchs zu 12 Cent je Kilowattstunde gedeckelt wird, es dafür also einen Rabatt im Vergleich zum Marktpreis gibt. Für Fernwärme beträgt der gedeckelte Preis 9,5 Cent je Kilowattstunde. Für den restlichen Verbrauch muss der normale Marktpreis gezahlt werden. Deshalb lohnt sich Energiesparen auch weiterhin. Entscheidend für die Höhe des Kontingents ist der im September 2022 prognostizierte Jahresverbrauch für 2023.

Auch die Strompreisbremse soll die steigenden Energiekosten für Verbraucher sowie Unternehmen abfedern. Sie deckelt den Strompreis für Haushalte und Kleingewerbe mit einem jährlichen Verbrauch von bis zu 30.000 Kilowattstunden auf 40 Cent pro Kilowattstunde. Das gilt für ein Kontingent in Höhe von 80 Prozent des historischen Verbrauchs, also in der Regel des Vorjahresverbrauchs.

Foto: Screenshot 2022-11-28 at 11-09-52 Preisbremsen für Strom Gas und Wärme Bundesregierung.jpg

Quelle: Bundesregierung, unter:
www.bundesregierung.de/breg-de/suche/energiepreisbremsen-2145728

Werbung:

gasanbieter-wechseln

stromanbieter-wechseln

oekostrom

Daliah

Daliah bietet kompetente Telefonberatungen zu Hund, Katze und Lebensfragen.

Daliah bietet kompetente Telefonberatungen zu Hund, Katze und Lebensfragen. Ruf an und frage nach „Daliah“:

09003 000 054 011

Ein Telefongespräch mit ihr kostet bei Astrophon nur 1,99 €/Min aus dem dt. Festnetz, Mobiltarife teurer.

Profil von Daliah

Auf ihrem Profil bei Astrofon schreibt Sie folgendes:
„Einfühlsamkeit, Erfahrung und Kompetenz – das zeichnet mich und meine Arbeit aus. Auf Sie warten langjährige, erfolgreiche und treffsichere Beratungen durch Kartenlegen und vieles mehr.
Seit vielen Jahren berate ich erfolgreich Menschen mithilfe von Karten, Pendel, Traumdeutungen und mit Energiearbeit. Gerne stehe ich Ihnen helfend und beratend zur Verfügung. Ich finde Antworten auf Ihre Fragen und zeihe Ihnen Wege aus schwierigen oder blockierenden Situationen. Ihre Daliah“

Was hält die Zukunft bereit?

Dank langjähriger Erfahrung in Sachen | Astrologie | Energien | Hellsehen | Kartenlegen | Lebensberatung | Numerologie | Traumdeutung | Wahrsagen |
bringen einfühlsame Berater Licht ins Dunkel von morgen. Festgefahrene Perspektiven, verpasste Gelegenheiten, unbeantwortete Fragen. All‘ das wird der Vergangenheit angehören.


Zu Daliah und allen Berater-Profilen von Astrofon
Zu allen Berater-Profilen von Astrofon

Linktipp: | Hellsehen | Kartenlegen | Wahrsagen |

Tageshoroskope: | Wassermann (21.1. – 19.2.) | Fische< (20.2. – 20.3.) | Widder (21.3. – 20.4.) | Stier (21.4. – 20.5.) | Zwillinge (21.5. – 21.6.) | Krebs (22.6. – 22.7.) | Löwe (23.7. – 23.8.) | Jungfrau (24.8. – 23.9.) | Waage (24.9. – 23.10.) | Skorpion (24.10. – 22.11.) | Schütze (23.11. – 21.12.) | Steinbock (22.12. – 20.1.) |

Astrologie

Astrologie am Telefon: wingolf-ahrens.de/blog/astrologie/

Astrologie am Telefon bei Astrophon

Astrologie am Telefon kostet bei Astrophon nur 1,99 €/Min aus dem dt. Festnetz, Mobiltarife teurer.

09003 000 054 011

Die Astrologie (im 16. Jahrhundert als griechisch astrologia ‚Sterndeutung‘, gebildet aus altgriechisch ἄστρον astron, deutsch ‚Stern‘ und λόγος lógos, deutsch ‚Lehre‘) ist die Deutung von Zusammenhängen zwischen astronomischen Ereignissen bzw. Gestirnskonstellationen und irdischen Vorgängen. Nach modernen Maßstäben ist sie keine Wissenschaft und wird daher als Pseudowissenschaft angesehen (siehe Wissenschaftstheoretische Einordnungen). Sie wurde schon in vorchristlicher Zeit in verschiedenen Kulturkreisen praktiziert, insbesondere in China, Indien und Mesopotamien. Die „westliche“ Astrologie hat ihre Ursprünge in Babylonien und Ägypten. Ihre in Grundzügen noch heute erkennbaren Deutungs- und Berechnungsgrundlagen erfuhr sie im hellenistisch geprägten griechisch-ägyptischen Alexandria. Lange Zeit bildete sie mit der Astronomie eine kaum unterscheidbare Einheit. Quelle: Wikipedia.

In Europa hatte die Astrologie eine wechselvolle Geschichte. Nach der Erhebung des Christentums zur Staatsreligion im Römischen Reich wurde sie teils bekämpft, teils ans Christentum angepasst und zeitweilig auch ins Abseits gedrängt. Im Laufe des Frühmittelalters lebte die Astrologie, vor allem die gelehrte Astronomie-Astrologie, im Byzantinischen Reich etwa ab dem späten 8. Jahrhundert erneut auf, wie etwas später auch im muslimischen Al-Andalus auf der Iberischen Halbinsel. Vom späteren Hochmittelalter an und vor allem in der Renaissance bis ins 17. Jahrhundert galt sie in Europa, immer verbunden mit der Astronomie, vielfach als eine Wissenschaft, wenn auch als durchaus umstrittene. Erst im Laufe des 17. Jahrhunderts begannen sich Astronomie und Astrologie stärker zu trennen, und die Astronomie entwickelte sich zur deutungsfreien Beobachtung und mathematischen Erfassung des Weltalls, während die Astrologie in den gebildeten Kreisen Europas ihre Plausibilität verlor. Um 1900 entstand wieder ein ernsthaftes Interesse an der Astrologie, häufig auch im Fahrwasser neuer esoterischer Strömungen wie der Theosophie oder der Okkultismus-Mode ab dem späteren 19. Jahrhundert. Ab dem 20. Jahrhundert verlagerte sich der Schwerpunkt besonders der „westlichen“ Astrologie stark auf die Deutung des Geburtshoroskops des Menschen. Seit den späten 1960er Jahren, ausgehend von der New-Age-Bewegung, hat sie in der westlichen Hemisphäre meist in Form der Geburtshoroskopie und der Zeitungs-Horoskope ein hohes Maß an Popularität erlangt. Quelle: Wikipedia.

Wissenschaftlich werden heutzutage vor allem die Entstehung, Entwicklung und Erscheinungsformen der Astrologie erforscht; beispielsweise aus religionswissenschaftlicher, altphilologischer, archäoastronomischer, ethologischer sowie kultur-, mathematik-, medizin- und wissenschaftshistorischer Perspektive, vielfach auch interdisziplinär. Quelle: Wikipedia.

Seit den 1960er Jahren wurden Aussagen von Astrologen im westlichen Kulturraum vermehrt empirisch-wissenschaftlich untersucht. Die Ergebnisse aller methodisch korrekten Nachprüfungen zeigen, dass die überprüften Aussagen nicht statistisch signifikant besser zutreffen als willkürliche Behauptungen. Quelle: Wikipedia.

Was hält die Zukunft bereit?

Dank langjähriger Erfahrung in Sachen | Astrologie | Energien | Hellsehen | Kartenlegen | Lebensberatung | Numerologie | Traumdeutung | Wahrsagen |
bringen einfühlsame Berater Licht ins Dunkel von morgen. Festgefahrene Perspektiven, verpasste Gelegenheiten, unbeantwortete Fragen. All‘ das wird der Vergangenheit angehören.


Astrologie
Mehr Infos

Wohngeld-Plus-Gesetz

Tageshoroskope & Tarif- & Vergleichsrechner - wingolf-ahrens.de

Mit dem Wohngeld-Plus-Gesetz will die Bundesregierung den steigenden Energiepreisen und den zunehmenden Existenzängsten der Bevölkerung entgegenwirken.

Das Wohngeld-Plus-Gesetz verspricht eine pauschale Heizkomponente und eine Klimakomponente, die höhere Mieten durch energetische Sanierungen und energieeffiziente Neubauten ausgleichen soll. Außerdem soll mit der Reform die Wohngeld-Formel angepasst werden. Diese bestimmt, ob ein Haushalt Wohngeld bekommt und wie hoch dieses im Einzelfall ist.

Vorläufiger Rechner für Wohngeld-Plus-Gesetz

Der vorläufige Wohngeld-Plus-Rechner (gültig ab 01. Januar 2023) dient lediglich einer ersten Orientierung. Eine rechtsverbindliche Auskunft zu einem eventuellen Wohngeldanspruch kann nur die zuständige Wohngeldbehörde geben.

Wohngeld-Plus-Gesetz - Rechner

Foto: Screenshot-2022-11-26-at-05-26-39-VORLAeUFIGER-WohngeldPlus-Rechner-gueltig-ab-01.-Januar-2023.jpg

Quelle: BMWSB, unter:
www.bmwsb.bund.de/Webs/BMWSB/DE/themen/stadt-wohnen/wohnraumfoerderung/wohngeld/wohngeldrechner-2023-artikel.html

Wohngeld ist eine staatliche Sozialleistung, durch die einkommensschwache Haushalte entlastet werden sollen und wird als Mietzuschuss an Mieter einer Wohnung oder als Lastenzuschuss an Eigentümer von selbst genutztem Wohnraum ausgezahlt. Ob ein Haushalt Anspruch auf Wohngeld hat, hängt von der Zahl der Haushaltsmitglieder, der Höhe des Gesamteinkommens und der Höhe der Mietbelastung ab.

Durch das Wohngeld-Plus-Gesetz sollen Wohngeldbeziehende ab Januar 2023 durchschnittlich doppelt so viel Geld bekommen. Nach den Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft steigt der durchschnittliche Zuschuss aller Wohngeldhaushalte von 180 Euro auf 370 Euro pro Monat. Außerdem soll sich die Anzahl an Haushalten, die Anspruch auf Wohngeld haben, mehr als verdreifachen – von derzeit 600.000 auf zwei Millionen.

Werbung:

Wohngebaeudeversicherung

Vergleichsrechner: | DK-Ferienhäuser | DSL | Gas | Mietwagen | Pauschalreisen | Strom |

Wahrsagen und Hellsehen am Telefon

Wahrsagen und Hellsehen am Telefon

Wahrsagen und Hellsehen am Telefon bei Astrophon

Das Wahrsagen und Hellsehen am Telefon kostet bei Astrophon nur 1,99 €/Min aus dem dt. Festnetz, Mobiltarife teurer.

09003 000 054 011

Möchten Sie Kontakt zu einen geliebten Menschen im Jenseits aufbauen oder wissen, was die Zukunft für Sie bereithält? Rufen Sie an, die Medien von Astrophon dienen Ihnen gerne als Brücke in den übernatürlichen Kosmos. Fragen waren gestern, Antworten sind heute.

Die Hellseher und Wahrsager von Astrophon können sie am Telefon auf kommende Ereignisse vorbereiten und Verborgenes aufdecken.


Wahrsagen und Hellsehen am Telefon bei Astrophon
Zur Telefonberatung

Schon in den Hochkulturen des Alten Orients verließen sich die Herrscher auf die Aussagen von Hellsehern. Hellsehen fasst viele verschiedene Praktiken und Methoden zusammen und dient dazu, in der Zukunft liegende Ereignisse vorauszusagen oder verborgene Ereignisse und Sachverhalte der Vergangenheit und Gegenwart aufzudecken. Hellseher gehen davon aus, dass der gesamte Kosmos eine einheitliche Struktur besitzt, die alle Bestandteile zusammenhält und sie aufeinander Einfluss nehmen lässt, weshalb sich das Weltliche im Kosmischen und das Kosmische im Weltlichen spiegelt.

Wahrsager und Hellseher sind Menschen mit einzigartigen, übernatürlichen Fähigkeiten, die auch das „zweite Gesicht“ genannt werden und sowohl angeboren als auch erlernt sein können. Der Wahrsager oder Hellseher dient Ihnen am Telefon als Medium, also als Botschafter, indem er einen Kanal zwischen Ihnen und der übernatürlichen Sphäre öffnet, über diesen Kanal Informationen überträgt und an Sie übermittelt. Sehnen Sie sich nach dem Kontakt zu einem verstorbenen geliebten Menschen oder quält Sie eine bestimmte Frage? Für die Art und Weise, wie dieser Kanal geöffnet und die Botschaft übermittelt wird, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten – so kann der Wahrsager einerseits von ihm nicht beeinflusste Ereignisse und Sachverhalte deuten, wie es bei der Anwendung von Astrologie, Chiromantie (Handlesen) oder von Kristallkugeln der Fall ist. Andererseits kann der Wahrsager jedoch auch selbst Ereignisse herbeiführen, die dann gedeutet werden – so beispielsweise beim Kartenlegen oder dem Wurforakel, bei dem Knöchelchen, Würfel oder Ähnliches vom Wahrsager geworfen werden. Das Wahrsagen und Hellsehen ist jedoch auch ganz ohne „Hilfsmittel“ möglich.


Wahrsagen und Hellsehen am Telefon bei Astrophon
Zur Telefonberatung

Was hält die Zukunft bereit?

Dank langjähriger Erfahrung in Sachen | Hellsehen | Kartenlegen | Wahrsagen | bringen einfühlsame Berater Licht ins Dunkel von morgen. Festgefahrene Perspektiven, verpasste Gelegenheiten, unbeantwortete Fragen. All‘ das wird der Vergangenheit angehören.