Tag: Sturmtief

Sturmtief Burglind

Sturmtief Burglind – was Autofahrer wissen sollten:

Wegen dem Sturmtief Burglind sind Orkanböen und orkanartige Böen mit mehr als 120 Kilometern pro Stunde über viele Teile Deutschlands gefegt. Das Sturmtief Burglind blockierte Autobahnen und Bahnlienien und sorgte für viele Schäden – auch an Autos.

Teilkaskoversicherung:

Sturmtief Burglind Wer im Besitz einer Teilkaskoversicherung für sein Kfz ist, kann im konkreten Fall sehr froh sein, weil Sturmschäden ab Windstärke acht (mindestens 63 km/h) von der Versicherung übernommen werden. Das war in vielen Teilen Deutschlands heute am Mittwochmorgen, den 03.01.2018 der Fall. Bei einer Teilkaskoversicherung werden die Reparaturkosten bzw. bei einem Totalschaden entsprechend die Wiederbeschaffungskosten – abzüglich des Restwertes des Wagens bezahlt.

Vollkaskoversicherung:

Autokreditvergleich Wer auf der Straße mit einem bereits liegenden Baum kollidiert oder durch ein resultierendes Ausweichmanöver zu Schaden kommt, kann eine Schadensregulierung nur von einer Vollkaskoversicherung erwarten. Durch eine Vollkaskoversicherung sind auch Sturmschäden unterhalb der Windstärke acht gedeckt.

Sturmschäden immer sofort melden:

Generell sollten Sturmschäden am Fahrzeug dem Versicherer sofort gemeldet werden. Bevor dem Versicherer noch nichts gemeldet wurde, sollten Geschädigte unbedingt davon absehen, den Schaden direkt reparieren zu lassen oder einen Gutachter zu bestellen. Auf den entstehenden Kosten könnten die Geschädigten dann sitzen bleiben, weil dem Versicherer ein sogenanntes Weisungsrecht zusteht.

Wann hat ein anderer Verursacher die Schuld?

Verursacher von Sturmschäden können Grundstückseigentümer und Hausbesitzer sein, wenn z.B. das Fahrzeug von herabfallenden Dachziegeln beschädigt wurde. Dann muss der Hauseigentümer nachweisen, dass der korrekte Sitz der Ziegel regelmäßig geprüft wurde und sich das Gebäude in einem einwandfreien Zustand befand. Dies gilt auch für Baufirmen, deren Gerüste entsprechend befestigt werden müssen. Auch Grundstücksbesitzer, auf dessen Grund und Boden sich Bäume befinden und für Beschädigungen gesorgt haben, stehen in der Verkehrssicherungspflicht. Morsche Äste oder Bäume müssen regelmäßig entfernt oder gefällt werden. Wird eine Verletzung dieser Verpflichtung nachgewiesen, greift in der Regel die Versicherung des Verursachers.

Verlust durch grobe Fahrlässigkeit:

Grobe Fahrlässigkeit kann den Verlust des Versicherungsschutzes kosten. Dazu zählt etwa, wenn das Auto in einem Hochwassergebiet geparkt oder durch überflutetes Gelände gefahren wird. Wenn möglich, sollte das Auto an einem geschützten Ort untergstellt werden.

Große Preisunterschiede bei der Autoversicherung:

Bei der Autoversicherung gibt es große Preisunterschiede. Wie viel Autofahrer für ihre Kfz-Versicherung bezahlen müssen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine Auswertung von einem Autoversicherung-Vergleichportal zeigt erstaunliche Preisunterschiede. » Hier kostenlos vergleichen.

Kauf eines neuen Autos auf Kredit:

Autokreditvergleich Autokreditvergleich: Beim Kauf eines Autos ist es heute üblich, dieses über einen Kredit zu finanzieren. Dabei gibt es sehr unterschiedliche Möglichkeiten und eine Vielzahl von Varianten für einen Autokredit. Zuerst sollte geprüft werden, ob ein Autokredit oder besser Leasing gewählt werden sollte. Entscheidend ist dabei oft, wie die steuerlichen Absetzmöglichkeiten im konkreten Fall sind. Fällt die Entscheidung für den Autokredit, dann muss unbedingt ein Autokreditvergleich erfolgen, weil die Zinsen, Bedingungen und Laufzeiten sehr unterschiedlich sein können. » Hier kostenlos vergleichen.

KFZ-Vergleichsportal | Impressum | KFZ-Versicherungsvergleich | Autokreditvergleich | Häufige Fragen | Musterkündigung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.wingolf-ahrens.de/sturmtief-burglind/

10€ Gutscheincode per Email

CLUB RAKUTEN: Kostenloser Hin- und Rückversand | 5-fache Superpunkte auf alles.

Switch to mobile version